Die Inhalte dieses Videos finden Sie weiter unten auch in schriftlicher Form.

Auf dieser Seite finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten rund um die Zusammenarbeit mit mir. Selbstverständlich beantworte ich Ihnen auch individuelle Fragen. Lassen mir hierzu gerne eine Nachricht zukommen.

EINES VORWEG
Hypnose ist eine der wirksamsten Techniken in der Veränderungsarbeit. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass dauerhafte Ergebnisse oftmals in sehr kurzer Zeit verlässlich erzielt werden können. Speziell für Menschen, die lösungsorientiert vorgehen, eigene Entscheidungen treffen und etwas für ihre positive Veränderung tun wollen, ist diese Form der Zusammenarbeit in Therapie und Coaching geeignet.

WAS IST HYPNOSE?
Kurz gesagt ist Hypnose ein veränderter Bewusstseinszustand, in dem Menschen sehr aufnahmefähig und lernfähig sind. Hypnotisierte Menschen befinden sich in einem Zustand zwischen Wachsein und Schlaf – insofern sind sie nicht “weg” – bekommen aber auch nicht alles bewusst mit. Verstanden? Wichtig ist für Sie: in einer hypnotischen Trance werden Sie sich sehr wohl fühlen und wir können direkt mit Ihrem Unterbewusstsein kommunizieren. Dadurch ist es möglich, langjährige Blockaden zu lösen und Verhaltensweisen zu optimieren.

WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN
Sie können erwarten, dass ich Sie mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln und Techniken unterstütze. Sie erhalten die Möglichkeit, wieder eine positive Sicht auf Ihr Leben zu entwickeln. Sie gehen persönliche Veränderungen wieder aktiv an und auch gesundheitlich dürfen Sie sich auf förderliche Entwicklungen freuen.

WAS SIE NICHT ERWARTEN KÖNNEN
Sie können nicht erwarten, dass ich Wunder vollbringe. Die Hypnose kann sicherlich bei vielen Themen des Lebens behilflich sein, aber der Therapeut persönlich “macht” nichts. Die positive Veränderung vollbringt immer Ihr Unterbewusstsein selbst. Bitte frage auch nicht nach Garantie-Versprechen oder Erfolgsquoten. Eine Äußerung in diese Richtung ist aus meiner Sicht schlicht unseriös. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich. Oft treten Veränderungen schnell ein, manchmal dauert es auch ein wenig länger. Es gibt auch (wenige) Menschen, die schlicht gar nicht auf Hypnose reagieren. Übrigens sind “Heilsversprechen” jeglicher Art in Deutschland auch rechtlich untersagt. Kurz: Niemand kann (und darf) Ihnen am Anfang einer Therapie sagen, ob Veränderungen mit Sicherheit einsetzen.

TRITT DAS ERGEBNIS SOFORT EIN?
Diesen Wunsch haben viele Menschen. Oft weil sie bereits viele andere Hilfen in Anspruch genommen haben. In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass Menschen bereits nach einer Sitzung dauerhafte positive Resultate erzielen. Das kann (und darf) aber niemand versprechen. Außerdem gibt es genügend Menschen (und Themen), bei denen es sinnvoller ist, dem Veränderungsprozess etwas Zeit zu lassen. In der Regel sollten Sie 6 bis 8 Sitzungseinheiten für eine sinnvolle Arbeit einplanen. Bitte vergleichen Sie diesen Sitzungsrahmen einmal mit den Durchschnittswerten z.B. anderer Therapieformen: durchschnittlich benötigen Sie bei einer Verhaltenstherapie etwa 45 Stunden, bei analytischen Therapien meist 160 Sitzungsstunden. Gerade in diesem Vergleich ist die Hypnosetherapie wirklich eine “Kurzzeitintervention”.

HYPNOSE – BIN ICH DANN “WEG”?
Den Zustand, wenn Sie nichts mehr mitbekommen – also nichts mehr sehen, nichts hören, nicht reagieren können… den nennt man in den meisten Fällen “Tod”. Das hat nichts mit unserer Arbeit zu tun. In einer Trance wird Ihre Aufmerksamkeit auf inneres Erleben fokussiert und Sie bekommen grundsätzlich alles mit, was geschieht. Allerdings meist vollkommen anders, als in Ihrem “normalen” Bewusstseinszustand. Je nach Tiefe der Trance werden Sie vielleicht eine Amnesie entwickeln und sich später nicht mehr an die Details der Hypnose bewusst erinnern. Das ist dann etwa so, als würden Sie morgens versuchen, sich an einen Traum zu erinnern. Manchmal klappt das – manchmal ist einfach die Erinnerung weg.

WAS KOSTET DIE ZUSAMMENARBEIT?
Die Kosten eines Coaching und einer Hypnosetherapie sind abhängig vom gewählten Programm bzw. von der Anzahl der benötigten Sitzungen. Sicherlich sind die Preise der Hypnosetherapie pro Sitzungsstunde höher, als bei anderen Therapieformen, jedoch benötigen Sie im Normalfall wesentlich weniger Sitzungen. Das macht die Hypnose zu einer beliebten Therapieform – speziell bei lösungsorientierten Menschen.

WAS SPRICHT GEGEN EINE HYPNOSETHERAPIE (KONTRAINDIKATIONEN)?
Eine Hypnosetherapie ist grundsätzlich für jeden Menschen geeignet. Jedoch gibt es einige Faktoren, die dazu führen, dass eine Hypnosetherapie nicht geeignet ist, z.B.

  • bei psychiatrischen Diagnosen (Psychosen, bipolare Störung, u.a.),
  • massiven / akuten Beschwerden, die stationär und / oder sofort behandelt werden müssen
  • bei vorhandener Suizidgefahr (Selbstmordgedanken)
  • bei vorhandenen Suchterkrankungen (außer Nikotin)
  • bei Anfallsleiden (Epilepsie u.a.)
  • bei akuten Erkrankungen, die die Arbeit stark behindern (Bronchitis etc.)
  • bei akuten Herz-/Kreislaufbeschwerden
  • bei laufenden Psychotherapien mit Medikation
  • oder wenn Du sehr skeptisch bist und Dir selbst beweisen willst, dass es nicht funktioniert…

WIE ERFOLGT DIE BUCHUNG UND DIE BEZAHLUNG?
Bitte nutzen Sie für eine Buchung mein Online-Formular. Den Link erhalten Sie nach Ihrer Kontaktaufnahme. Nach dem Absenden des Formulars werden Sie automatisch an meinen Terminkalender weiter geleitet und Sie können in Ruhe Ihren Starttermin auswählen. Sobald Sie diesen eingetragen haben, erhalten Sie die Bestätigung und können die zugehörige Honorar-Rechnung über PayPal (oder Überweisung) begleichen.

In unserer Zusammenarbeit werden wir uns um das Wichtigste in Ihrem Leben kümmern: um Sie selbst. Um Ihre Gesundheit, Ihren beruflichen und privaten Erfolg – kurz: Ihr Leben. Entscheiden Sie selbst, welchen Wert Sie dem beimessen möchten.

Menü